Dank Ihrer Spende
weniger Leid aufgrund von Suchtproblemen.

Jede Suchterkrankung bringt viel Leid. Nicht nur für die direkt Betroffenen, sondern auch für ihre Familien und Kinder. Mit Ihrer Unterstützung kann die Fachstelle für Suchtprävention Berlin Suchtprobleme vorbeugen und vermindern.

Bankverbindung:

Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 100 205 00
Kto.-Nr.: 134 31 00

IBAN: DE12 1002 0500 0001 3431 00
BIC: BFS WDE 33 BER