Das Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Alkohol & Co – Gewalt(ig) im öffentlichen Raum – Erster Berliner Fachtag zu Sucht- und Gewaltprävention in Berlin

31. Juli 2017Allgemein

Unter Alkoholeinfluss wird man leichter zum Opfer von Gewalt, man wird aber auch leichter zum/r Täter*in. Wer bewusst in die (körperliche) Auseinandersetzung gehen will, bedient sich neben Alkohol auch ggf. an Schmerzmitteln wie Tilidin oder Amphetaminen wie Kokain. Der Zusammenhang von Alkohol- und Drogenkonsum und Gewaltbereitschaft ist hinreichend bekannt. Mindestens 30 Prozent aller Straftaten im öffentlichen Raum geschehen unter Einfluss von Alkohol und anderen Drogen.

Mit dem gemeinsam von der Landeskommission Berlin gegen Gewalt und der Fachstelle für Suchtprävention Berlin veranstalteten Fachtag “Alkohol & Co – Gewalt(ig) im öffentlichen Raum” am 29. Juni 2017 wurden erstmalig Akteure der Suchtprävention und der Gewaltprävention in Berlin zusammengebracht.
Die Dokumentation des Fachtags finden Sie hier.