Auszeichnung Jugendschutz 2013

1. Mai 2013 Dezember 7th, 2016 Allgemein

Impressionen der Abschlussveranstaltung der Kampagne „Jugendschutz aktiv“ am 18. Februar 2013 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin. Die Fachstelle für Suchtprävention Berlin wurde bundesweit als eins von drei Projekten für vorbildlichen Jugendschutz ausgezeichnet.

„Uns alle vereint eine wichtige gemeinsame Aufgabe – der Schutz von jungen Menschen. Kinder und Jugendliche bedürfen der Hilfe, um sich zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten entwickeln zu können“, sagte Dr. Hermann Kues, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, bei der Ehrung.

Kerstin Jüngling, Leiterin der Fachstelle für Suchtprävention Berlin, betont: „Wer Jugend schützen will, muss informieren. Dafür braucht es eine Kultur der Verantwortung! Dieser Leitgedanke steht im Mittelpunkt unserer berlinweiten Kampagne „Jugendschutz – Das geht uns alle an!“