Berliner Pflegekonferenz „Aus der Praxis – Für die Praxis“

1. August 2016 Dezember 1st, 2016 Allgemein

„Die Zukunft, so heißt es, gibt dem Heute die Regeln vor“. In unserer alternden Gesellschaft ist die Sicherung einer guten, finanzierbaren und menschwürdigen Pflege daher eine der zentralen Herausforderungen.

Bei der 3. Berliner Pflegekonferenz kamen Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, Pflegekräften und pflegenden Angehörigen zusammen, um praxisnah zu Gestaltungsmöglichkeiten und aktuellen Entwicklungen zu diskutieren.

      Im Fokus standen folgende Themen:
  • Pflegeausbildung für die Zukunft und im internationalen Vergleich
  • Kultursensibel pflegen
  • Gewalt in der Pflege
  • Elektronisch gestützte Pflege
  • Sucht im Alter
  • Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff: Auswirkung auf die Praxis
  • Innovationsfonds: Modelle zur besseren Versorgung Pflegebedürftiger
  • Rolle der Kommunen und Hausärzte in der Pflege.

Neben vielen namhaften Experten hat Kerstin Jüngling am 1. Veranstaltungstag im Workshop 5 einen Vortrag zum Thema „Suchtsensible Pflege – erprobtes Praxiswissen für die Altenpflege“ gehalten.

Die 3. Berliner Pflegekonferenz fand am 8. und 9. November 2016 im Westhafen Event & Convention Center, Westhafenstraße 1 in 13353 Berlin statt.

Das Programm der Berliner Pflegekonferenz finden Sie hier: