Jahresabschluss der „JugendFilmTage Nikotin und Alkohol 2013“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Berlin

30. November 2013 November 30th, 2016 Allgemein

Die „Jugend-Film-Tage Nikotin und Alkohol 2013“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung fanden in diesem Jahr in Berlin ihren Abschluss.

Am 05. Dezember 2013 fand anlässlich dieses Jahresabschlusses das Pressegespräch im Kino UCI-Colosseum im Bezirk Pankow statt. Es sprachen Michaela Goecke, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Christine Köhler-Azara, Drogenbeauftragte des Landes Berlin, Dirk Medrow, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Lioba Zürn-Kastantowicz, Stadträtin für Soziales, Gesundheit, Schule und Sport des Bezirks Pankow und Kerstin Jüngling, Geschäftsführerin der Fachstelle für Suchtprävention Berlin.

Die Jugend-Film-Tage luden in diesem Jahr in den Bezirken Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow Schülerinnen und Schüler zur Auseinandersetzung mit den Risiken von Tabak- und Alkoholkonsum in die Kinos ein. Der Jahresabschluss als auch die JugendFilmTage in Berlin insgesamt waren eng verknüpft mit der Berliner Gemeinschaftskampagne „Na klar…!“

Hier finden Sie die Pressemitteilung der BZgA zu den JugendFilmTagen.

 

MEHR INFORMATIONEN