Stellungnahme zum Nichtraucherschutz in Berlin

25. Februar 2016 Dezember 1st, 2016 Allgemein

Am 22. Februar 2016 nahm Kerstin Jüngling im Berliner Abgeordnetenhaus Stellung zum Nichtraucherschutz in Berlin. Die Anhörung im Ausschuss für Gesundheit und Soziales fand auf Antrag der Fraktion der SPD und der Fraktion der CDU statt. Neben den bereits vorhandenen Regelungen des Nichtraucherschutzgesetzes und für eine gelungene Ausgestaltung des nationalen Gesundheitsziels „Tabakkonsum reduzieren“ für Berlin braucht es vor allem auch verhaltenspräventive Maßnahmen, um besonders Kinder und Jugendliche wirksam vor den Gesundheitsrisiken von Tabak zu schützen. Die ausführliche Stellungnahme finden Sie hier.

Die ausführliche Stellungnahme finden Sie hier.