0

Fachtagung »Vom Ausprobieren über Konzept bis zu Zertifizierung – wirkungsvolle Suchtprävention!«

20. August 2021 Fachtagungen
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Tag(e): 20.08.2021
Zeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Auditorium Berlin

Kategorien


Suchtprävention als wichtige Säule der Gesundheitsförderung zeigt Wirkung, wenn sie lebensweltorientiert und interaktiv gestaltet wird und sich an Standards moderner Suchtprävention ausrichtet. Gerade in Zeiten knapper Ressourcen muss Qualitätssicherung und -entwicklung von suchtpräventiven Maßnahmen verstärkt im Fokus stehen, um die Mittel im Sinne der Zielgruppen gewinnbringend einzusetzen.
Doch was braucht es, um Standards moderner Suchtprävention mit Leben zu füllen? Welche Bedarfe zeigen sich und welche Good-Practice-Beispiele können genutzt werden, um das „Rad nicht immer neu zu erfinden“? Und wie können Qualitätsaspekte mit Partner*innen und Entscheidungsträger*innen zielgerichtet kommuniziert werden?
Um diese Fragen rund um Qualitätsaspekte in der Suchtprävention mit den Referent*innen und Gästen zu diskutieren, veranstalten wir als Fachstelle für Suchtprävention Berlin anlässlich unseres 15-jährigen Bestehens am 20. August 2021 die Fachtagung „Vom Ausprobieren über Konzept bis zu Zertifizierung – wirkungsvolle Suchtprävention!“. Die Tagung findet im Auditorium Friedrichstraße statt und wird aufgrund der anhaltenden Corona-Situation als hybride Fachtagung durchgeführt, so dass Sie die Möglichkeit haben, vor Ort oder online teilzunehmen.
Wir möchten Suchtpräventions-Expert*innen, Wissenschaftler*innen, Praktiker*innen sowie Interessierte in den Austausch bringen. Ziel ist es, bei Fachkräften aus verschiedenen Settings die Motivation zu wecken bzw. zu stärken, im Rahmen der bestehenden Bedarfe sowie ihrer Angebote auf Qualitätsaspekte zu schauen. Die Tagung wird dabei ein Mix aus Vorträgen, einem Podiums-Qualitäts-Talk und zahlreichen Workshops sein. Und auch Sie sind gefragt! Lassen Sie sich überraschen!

Hier finden Sie das Tagungsprogramm sowie das Anmeldeformular. Bitte melden Sie sich bis zum 11. August 2021 damit an.

Wir freuen uns auf Sie!