Fahrradfahren und Alkohol – eine unterschätzte Unfallgefahr

20. Mai 2017 Partner-Veranstaltung
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Tag(e): 20.05.2017
Zeit: 9:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
Zweirad Stadler

Kategorien


Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol wollen wir uns dem Thema Fahrradfahren und Alkohol widmen.
Immer wieder verunfallen oder sind Radfahrer beteiligt an Unfällen mit dramatischen Folgen. Das hohe Unfallrisiko wird unterschätzt, denn die Radfahrer gefährden nicht nur sich selbst sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Bei fast jedem vierten Alkoholunfall ist ein Radfahrer der Hauptverursacher. Mehr als 84% der im Jahr 2012 alkoholisiert an Verkehrsunfällen mit Personenschaden beteiligten Radfahrer wiesen Blutalkoholwerte von 1,1 bis 3,0 Promille auf.

Im Rahmen des Aktionstages werden die Aktion der Direktion 1 der Polizei und der Arbeitskreises Suchtprävention des Bezirkes Pankow von Berlin vor dem Zweirad Stadler über diese Gefahren informieren und Interessierte sensibilisieren. Geplant sind neben diversen interaktive Aktionen auch Möglichkeiten der simulierten Selbsterfahrung.