wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Warenkorb

Aktionswoche Alkohol 2019: Für einen klaren Kopf im Beruf – Kein Alkohol am Arbeitsplatz!

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Tag(e): 18.05.2019 - 26.05.2019
Zeit: 0:00 Uhr

Kategorien


Alkohol ist in vielen gesellschaftlichen Bereichen Bestandteil des Alltags. Ein wichtiger Lebensbereich sind Ausbildung und Arbeit – auch dort ist Alkohol präsent und kann zum Risiko werden. So weist jede*r zehnte Mitarbeiter*in einen riskanten oder gar schädlichen Alkoholkonsum auf. Aufgrund der Zahlen und der Tatsache, dass missbräuchlicher Konsum und Sucht am Arbeitsplatz immer noch tabuisiert werden, sollte das Thema in der Prävention immer wieder in den Fokus gerückt werden.

Machen Sie mit!
Nur noch knapp drei Monate – dann findet sie wieder statt, die bundesweite Aktionswoche Alkohol 2019 „Alkohol? Weniger ist besser“ vom 18. Mai bis 26. Mai 2019. Registrieren Sie Ihre Veranstaltung oder Ihr Vorhaben bundesweit unter www.aktionswoche-alkohol.de. Mit der Registrierung erhalten Sie die Berechtigung, die bundesweiten Materialien zur Aktionswoche kostenfrei zu bestellen – sie finden auf dieser Webseite auch Logos, Banner und andere unterstützende Tools zur Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite: www.aktionswoche-alkohol.de

Wie in den letzten Jahren wird sich Berlin auch in diesem Jahr an der Aktionswoche Alkohol beteiligen. Das Landesprogramm „Na klar – unabhängig bleiben!“ und seine Partner*innen legen das Augenmerk in diesem Jahr auf den Zusammenhang von Alkohol, Arbeit und Leistungsdruck – Aktivitäten sind aktuell in Planung. Seien auch Sie dabei und tragen Ihre Veranstaltung oder Maßnahme unter www.berlin-suchtpraevention.de/na-klar ein. Sie erhalten bei Bedarf telefonisch oder vor Ort in der Fachstelle für Suchtprävention Berlin Unterstützung bei der Planung Ihrer Veranstaltung, wir stellen Ihnen interaktive Methoden sowie Printmaterialien rund um das Thema Alkohol zur Verfügung.

Gemeinsam für eine starke Alkoholprävention: Na klar, reden wir drüber.