Das Produkt wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Elternaustausch – Unterstützung in der Pubertät

14. November 2018Raus aus der Grauzone
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Tag(e): 14.11.2018
Zeit: 18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
VHS Treptow-Köpenick

Kategorien


Pubertät ist nicht nur eine Zeit der Abgrenzung und der großen Veränderungen – sie ist auch eine Phase, in der Jugendliche ihre Grenzen austesten. Sie entziehen sich immer mehr dem Einfluss der Eltern, erproben neue Wertesysteme und orientieren sich an anderen Bezugspersonen.

Pubertät ist häufig eine anstrengende Zeit – für Eltern und für Jugendliche!

Eltern möchten ihrer Aufgabe gerecht werden, können aber manchmal nicht so genau einschätzen, wann welcher Handlungsbedarf besteht. Jugendliche wiederum wollen eigenverantwortlich sein, haben aber ihre Fähigkeit zum langfristigen Denken oder ihre Problemlösekompetenzen noch nicht vollständig entwickelt.

In die Jugendzeit gehören Identitätsfindung, hormonelle sowie körperliche Veränderungen und oft auch zahlreiche Konflikte wie Liebeskummer, Mobbing, Belastungen in der Familie, Leistungsdruck oder Ausgrenzungserfahrungen. So unterschiedlich die Hintergründe, so vielfältig können auch die Anzeichen sein, die darauf hinweisen, dass Jugendliche damit überfordert sind, z. B.:

– problematisches Essverhalten
– Schulprobleme
– Rückzug
– übermäßige Computernutzung oder
– erste Erfahrungen mit Suchtmitteln

Nun gilt es zu unterscheiden, ob es sich dabei um pubertäres Abgrenzungsverhalten oder um Bewältigungsstrategien handeln, die professioneller Unterstützung bedürfen. Gute Indikatoren sind in jedem Fall, wenn sich Betreuungspersonen sorgen und überfordert fühlen oder wenn Kinder und Jugendliche selbst Unterstützung wünschen.

Zusätzlich zu den bewährten Elternkursen „Digitale Medien“ und „Cannabis“ bietet wir diesen themenoffenen „Elternaustausch“ an. Hierbei führt eine Kinder- und Jugendlichentherapeutin durch ein zweistündiges Programm, bei dem sich die Eltern untereinander austauschen, Hintergrundwissen zum Thema Pubertät, Beziehungsgestaltung und Selbstfürsorge für Erziehende erhalten und konkrete Ideen für den Alltag mit den Jugendlichen mitnehmen. Darüber hinaus werden auch Angebote des Berliner Hilfesystems vorgestellt, z. B. Suchtberatungs- oder Familien- und Erziehungsberatungsstellen.

Wir bitten um Verständnis, dass sich die Elternseminare ausschließlich an Eltern richten. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Max. Teilnehmerzahl: 10

Anmeldung

Wenn Sie Ihre Dienstadresse angeben, vergessen Sie bitte nicht, Ihre Institution einzutragen.

captcha